Owncloud: Es gab Probleme mit dem Code – Integritätsprüfung.

Owncloud hat wohl eine Integrationsprüfung für seine Dateien hinzugefügt (mit Version 9.0?). Da ich die util.php aufgrund von abweichenden Zugriffsrechten per Hand anpassen muss, erhalte ich in der Browseransicht die Fehlermeldung. Es funktioniert alles, aber der gelbe Balken stört.

Die Integritätsprüfung lässt sich durch einen Eintrag in der owncloud/config/config.php einfach abschalten.

'integrity.check.disabled' => true,

Anschließend auf der owncloud/index.php/settings/admin#security-warning die erneute Prüfung aktivieren.

Fieser workaround, aber tut was er soll.

4 Gedanken zu „Owncloud: Es gab Probleme mit dem Code – Integritätsprüfung.

  1. Ley

    Danke für den hilfreichen Tip!

    Zwar dirtyhack aber funktioniert einwandfrei. Die blöde Fehlermeldung ist Geschichte!

    thx!

    Antworten
    1. pat Beitragsautor

      Ich habe gerade nochmal nachgeschaut. Auch nach dem letzten Update funktioniert das bei mir problemlos.
      Vielleicht einen Tippfehler gemacht? Oder ein Komma zu viel/wenig?
      In owncloud/config/config.php gibt es den Abschnitt $CONFIG. Der sollte ähnlich diesem hier aussehen:

      $CONFIG = array (
      'instanceid' => 'xxx',
      'passwordsalt' => 'xxxx',
      'trusted_domains' =>
      array (
      0 => 'xxx',
      1 => 'xxx',
      2 => 'xx',
      ),
      'datadirectory' => '/media/usb/owncloud',
      'dbtype' => 'mysql',
      'version' => 'xxx',
      'dbname' => 'xxx',
      'dbhost' => 'xxx',
      'dbtableprefix' => 'xx',
      'dbuser' => 'xxx',
      'dbpassword' => 'xxx',
      'installed' => true,
      'forcessl' => true,
      'loglevel' => 0,
      'theme' => '',
      'maintenance' => false,
      'integrity.check.disabled' => true,
      'overwritewebroot' => '/owncloud',
      'overwrite.cli.url' => 'xxx',
      'mail_smtpmode' => 'php',
      'secret' => 'xxxx',
      'forceSSLforSubdomains' => true,
      'trashbin_retention_obligation' => 'auto',
      'appstore.experimental.enabled' => true,
      'enabledPreviewProviders' =>
      array (
      0 => 'OC\\Preview\\Image',
      1 => 'OC\\Preview\\MP3',
      2 => 'OC\\Preview\\TXT',
      3 => 'OC\\Preview\\MarkDown',
      4 => 'OC\\Preview\\Epub',
      5 => 'OC\\Preview\\PDF',
      ),
      'memcache.local' => '\\OC\\Memcache\\APCu',
      'appcodechecker' => false,
      );

      Antworten
  2. Peter Frustig

    Den Code einfach unter den letzten Eintrag einfügen und den gelben nervenden Balken für immer vergessen :)

    Hat super funktioniert!

    Danke.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.